UA-116831148-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Meine Geschichte:                                                                                                                                                                               www. bernhard-storch.de

Als Kinder bastelten wir Drachen und ließen sie auf den angrenzenden Feldern unseres Hauses steigen. Schon damals faszinierte mich das Spiel mit den Kräften der Natur.

Ich machte meinen Kindheitstraum war. Über das Segelfliegen kam ich zum Berufspiloten.

Nach meiner zweijährigen Ausbildung in der Lufthansaverkehrsfliegerschule Bremen lernte ich bei meinem Arbeitgeber Bundeswehrflugzeuge zu fliegen. Ungewöhnlich schnell bekam ich eine Überprüfungs- und Lehrberechtigung und wurde bald auch Fluglehrer in der Eignungsfeststellung von jungen Fluganwärtern. Als verantwortlicher Pilot auf Transall C-160, dem Transportflugzeug der Luftwaffe war ich bis zu meinem „Aus“ wegen posttraumatischen Belastungsstörungen als Folge von lebensgefährlichen Hilfseinsätzen in Kriegsgebieten, auch in anderen Führungspositionen erfolgreich tätig.

Mein ungebrochener Mut und ein tief empfunden „Ja“ zum Leben ließen mich die schwierigen Phasen meines Lebens durchstehen - dauerhafte Arbeitsunfähigkeit mit einem steten Kampf ums Überleben waren für mich keine Option.

Also probierte ich mutig alles aus, was sich mir bot. Getreu dem Motto: Schlechter kann es nicht werden.

Die für mich hilfreichsten Heilmethoden habe ich gelernt und mich darin ausbilden lassen.

Jetzt, als „Zertifizierter Matrix in Balance Kinesiologe LGEZ, Reiki Meister, Systemisch kinesiologischer Coach, NIWA-Therapeut, P.E.A.T. Therapeut und mehr, stehe ich wieder mit beiden Beinen fest im Leben.

Aus Albträumen wurden Zukunftsvisionen, aus Trauma-Auslösern wurde Verständnis. Aus Sprachlosigkeit wurde eine, mir immer wieder die Sprache verschlagende, kreative Ausdrucksfähigkeit in Wort und Bild. Aus Gefühlsunterdrückung wurde offene Herzenswärme. Aus Angst wurde tiefes Urvertrauen.

Jetzt bin ich der beste Bernhard, den es je gab.

Meine persönlichen Archetypen (nach Sally Hogshead): INNOVATION & TIEFGANG - Kreativ, clever, versiert, modern, beweglich, unaufdringlich, unabhängig.

Ihr Vorteil: Innovativ, kreativ und effizient können Krisen gemeistert, Potenziale entfaltet und Ziele erreicht werden.
Ziele: Ein möglichst gesundes, erfülltes, erfolgreiches und eigenverantwortliches Leben in Freude und  Harmonie.

Mit KINESIOLOGIE & MEHR  darf auch scheinbar unmögliches erreicht werden

 

 

 

 

Logo Kinesiologie & mehrLogo Kinesiologie & mehr

 

Herzlich willkommen

 

 

Praxisraum linke SeitePraxisraum linke Seite

Praxisraum rechte SeitePraxisraum rechte Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Toleranz sollte eigentlich
nur eine vorübergehende Gesinnung sein;
sie muss zur Anerkennung führen.
Dulden heist beleidigen.

Johann Wolfgang von Goethe in MAXIMEN UND REFLEXIONEN

 

PROJEKTE

 

Kinesiologie-Netzwerk

Ein Netzwerk für Kinesiologen und Interessierte

 

Experimentelle Kinesiologie    
Entwickeln und beschreiben neuer Verfahren und Methoden,
optimieren / verbinden bekannter Verfahren und Methoden.
ZIEL:    Effizienter, sanfter, umfassender, weitreichender, tiefer, optimal und effektiv arbeiten.
             Weiterentwickeln von Verfahren zur Harmonisierung der feinstofflichen Präsenz 

 

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist,
das Erforschliche erforscht zu haben
und das unerforschliche ruhig zu verehren.
Johann Wolfgang von Goethe in MAXIMEN UND REFLEXIONEN

 

Die "Bunte 8"
Ein kleines Team von Kinesiologen mit vielfältigen Qualifikationen 
bieten Hilfe für Einsatzgeschädigte und deren Angehörige.

 

Buch: Dein Weg ins eigene Paradies         
Ein Wegweiser zum Verstehen, harmonisieren und lösen von Konflikten, 
zum wachsen und gedeihen.
Leseprobe gibt es hier: www.bernhard-storch.de

  

Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde,
denn ohne Wind gehen keine Mühlen.
Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.

Hermann Hesse

 

Buch: Der kleine Kobold
Gute Nacht Geschichten für Kinder